About 3 results.

Pierre Franqueville


Source: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/d5/Hendrick_Goltzius_009.jpg/38px-Hendrick_Goltzius_009.jpg

Description. Lang: de

Pierre Franqueville (* 1548 in Cambrai; † um 25. August 1615 in Paris) war ein französischer Bildhauer. Er erlernte in Florenz die Kunst des Manierismus und brachte diesen nach Frankreich.
Franqueville verließ aus Neigung zur Kunst mit 16 Jahren das väterliche Haus und begab sich nach Paris, dann nach Deutschland, wo er in Innsbruck an Erzherzogs Ferdinand II. von Tirol einen Gönner fand, der ihn in den Stand setzte, bei Giambologna weitere Studien zu machen. Er erwarb sich durch die für den Dom in Genua gefertigten Statuen der vier Evangelisten sowie durch die allegorischen Figuren der Klugheit, Demut und Keuschheit für die Kapelle Niccolini in Florenz einen geachteten Namen. 
Als König Heinrich IV. ihn 1601 nach Frankreich berief und zum ersten Bildhauer ernannte, überließ er Pietro Tacca die Rolle als erster Assistent von Giambologna. In Paris schuf er zahlreiche Statuen, Büsten und Vasen für die königlichen Gärten und Paläste. 1604 fertigte er das Reiterstandbild Heinrichs IV. und 1612 David mit dem Haupt Goliaths (im Louvre); 1614 lieferte er für das eherne Denkmal Heinrichs IV. die vier Eckfiguren des Fußgestells, die besiegten Nationen darstellend (ebenfalls im Louvre). Nach dem Tode Heinrichs IV. wurde er zum Bildhauer von Ludwig XIII. ernannt. Er starb 1615 in Paris.
Description provided by Wikipedia.

Google Suggest

Search predictions are possible search terms you can use that are related to the terms you’re typing and what other people are searching for.

Entity Index

This is the list of all entities in this result page. Click an entity to go directly to the entity box.

Wiki Authority Control

Authority control is a method of creating and maintaining index terms for bibliographical material in a library catalogue. The links produced by the authority control template on Wikipedia go to authority control data in worldwide library catalogues.

Google Knowledge Graph

Pierre Franqueville

Pierre Franqueville

Bildhauer

Franqueville-Saint-Pierre

Franqueville-Saint-Pierre

Gemeinde in Frankreich

  • Desc: Franqueville-Saint-Pierre ist eine französische Gemeinde im Département Seine-Maritime in der Region Normandie. Die Gemeinde befindet sich im Arrondissement Rouen, im Kanton Le Mesnil-Esnard. Die Gesamtbevölkerung betrug zum 1. Januar 2015 6179 Einwohner, die Franquevillais genannt werden.
  • Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Franqueville-Saint-Pierre
  • Type: City, Place, AdministrativeArea, Thing
  • Result Score: 147.44
Saint-Pierre-lès-Franqueville

Saint-Pierre-lès-Franqueville

Gemeinde in Frankreich

  • Desc: Saint-Pierre-lès-Franqueville ist eine französische Gemeinde mit 53 Einwohnern im Département Aisne in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Vervins, zum Kanton Marle und zum Gemeindeverband Thiérache du Centre.
  • Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Saint-Pierre-l%C3%A8s-Franqueville
  • Type: City, Place, Thing
  • Result Score: 13.04
Try searching in other languages: en - it - fr - de - es - pt
Entities Finder | Cluster.army | Cluster.army | Keyword Tool | URLs Match | Cache index

This process used 24 ms for its computations It spent 0 ms in system calls .