About 1 results.

Hauksbók

Description. Lang: de

Die Hauksbók (altisländisch bók ‚Buch‘) ist eine auf Altisländisch verfasste Handschrift, die mit hoher Wahrscheinlichkeit nach ihrem Verfasser Haukr Erlendsson (gestorben 1334) benannt ist. Sie wird heute unter der Signatur AM 544 4to in der Arnamagnäanischen Sammlung in Kopenhagen aufbewahrt.
Die Handschrift enthält Versionen von zum Teil bedeutenden altisländischen Texten und Sagas, wie beispielsweise die Landnámabók, die Fóstbrœðra saga, die Eiríks saga rauða, die Hervarar saga und die Völuspá. 
Des Weiteren enthält sie ein Kapitel über Mathematik, genannt Algorismus, das unter anderem die Grundrechnungsarten behandelt. Es handelt sich dabei um die älteste mathematische Abhandlung in einer skandinavischen Sprache. Außerdem enthält sie kosmographische Angaben, die entweder dem De Imagine mundi des Honorius Augustodunensis oder den Etymologiae des Isidor von Sevilla entnommen sind.
Description provided by Wikipedia.

Entity Index

This is the list of all entities in this result page. Click an entity to go directly to the entity box.

Wiki Authority Control

Authority control is a method of creating and maintaining index terms for bibliographical material in a library catalogue. The links produced by the authority control template on Wikipedia go to authority control data in worldwide library catalogues.

Google Knowledge Graph

Hauksbók

Buch von Haukr Erlendsson

  • Desc: Die Hauksbók ist eine auf Altisländisch verfasste Handschrift, die mit hoher Wahrscheinlichkeit nach ihrem Verfasser Haukr Erlendsson benannt ist. Sie wird heute unter der Signatur AM 544 4to in der Arnamagnäanischen Sammlung in Kopenhagen aufbewahrt.
  • Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Hauksb%C3%B3k
  • Type: Book, Thing
  • Result Score: 61.80
Try searching in other languages: en - it - fr - de - es - pt
Entities Finder | Keyword Tool | URLs Match | Cache index

This process used 20 ms for its computations It spent 4 ms in system calls .